Streetart
Junge Künstler der Erlöserschule Bamberg haben gemeinsam mit Tigersprung e. V. in Bamberg Ost in einem Streetart Projekt Platten gestaltet und für 2010 einen Kalender mit Fotos der Werke veröffentlicht. Das Projekt lief über insgesamt 5 Monate und wurde durch das Projekt „Stärken vor Ort“ vom Bundesministerium finanziert.
Die Kunstwerke sind auf dem Außengeländer der Erlöserschule und an weiteren Orten im Stadtteil Bamberg Ost zu betrachten.
Weitere Bilder der Künstler finden sie in unserer Fotogalerie.

Desolated
Der Einstieg von Tigersprung e.V. in die Medienarbeit erfolgte 2008 über die Videoprojektarbeit.
In dem über zwei Jahre laufenden Projekt haben Jugendliche unter professioneller Anleitung den Film „Desolated“ gedreht. Der Erfolg des Projektes lässt sich nicht nur durch den fertigen Film und der begeisterten Jugendlichen belegen, sondern auch anhand von Auszeichnungen. Bei den 26. Videofilmtagen in Koblenz mit über 400 eingereichten Beiträgen gewann „Desolated“ in der Kategorie Medienpädagogik.
Wer Interesse an dem Film hat, bekommt diesen bei iSo e.V.

durchBLICK
20 Schülerinnen und Schüler aus Forchheimer Schulen haben an dem durch „Stärken vor Ort” finanzierten Projekt „durchBLICK” des Tigersprung e. V. teilgenommen. Bis Ende 2009 sind neben Bildern aus eigenen Projekten der SchülerInnen vor allem Fotoreportagen zu den weiteren in Forchheim durchgeführten „Stärken vor Ort” Projekten entstanden. Ein Prozess der Themenfindung und Umsetzung, des Selektierens der Fotos und des Weglassens guter, aber nicht zur Serie passender Bilder hat die Gruppen während dieser Zeit begleitet.
Vor allem die eigenen Arbeiten zeigen etwas von der Lebenswelt und der Sicht der jungen Fotografen auf ihr Umfeld. Themen wie „Mobbing unter Jugendlichen” oder „Umweltschutz” waren den SchülerInnen ein Anliegen. Sie wollten auf Missstände aufmerksam machen und aufrufen zu beispielsweise Zivilcourage oder einem ökologisch verträglichen Handeln.
Am 04. Februar 2010 stellten die Jugendlichen ihre Ergebnisse des Projekts „durchBLICK – eine mediale Reportage” mit vollem Erfolg im Jungen Theater in Forchheim aus, wo die Bilder vier Wochen lang zu betrachten waren.
Einen Einblick in den großen Abend der jungen KünstlerInnen, die Vernissage, erhalten Sie hier.
Die Meinung von InFranken lesen Sie hier. Und hier der Artikel der NN-Forchheim.

Strullendorf TV
Das aktuelle medienpädagogische Projekt von Tigersprung e.V. ist Strullendorf-TV. Sechs Jugendliche bilden das TV-Team, um für die Gemeinde Strullendorf in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Strullendorf ein Web-TV zu gestalten.
Mit pädagogischer und technischer Begleitung entdecken sie die unterschiedlichen Facetten der TV Produktion. Angefangen von der Kameraführung und Tonaufnahmen bis hin zur TV Moderation, Reportagearbeiten, Interviewführung und dem finalen Schnitt – nichts wird ausgelassen und ist Voraussetzung für eine gelingende erste Sendung.
Durch die aktive Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Elementen aus den Bereichen Film, Fotografie, Computer und Internet werden Medienkompetenzen durch aktives Handeln gefördert. Der Rahmen des Projektes bietet dabei viel Raum, um eigene Ideen, Bedürfnisse und Vorstellung auszuprobieren und gemeinsam im Team umzusetzen.
Über die weitere Entwicklung und das neuste Material von Strullendorf-TV halten wir sie natürlich auf dem laufenden.